28/12/2023

Antaris - das Licht der Sterne

um sich mit dem Sternenlicht zu verbinden, könnt Ihr Ätherische Öle oder Räucherpflanzen verwenden.

1 Teil Rose

1 Teil Kardamom - zum Räuchern nur 1/2 Teil

1 Teil Cistrose / Labdanum

1 Teil Zedernholz

daraus könnt Ihr einen wunderschönen Sternen-Roll-On kreiern, in den Diffuser geben, für ein Sternenbad oder ein -körperöl.

Die Rose öffnet nicht nur für Herzensthemen, sondern auch für kosmische Energien und bringt uns an den Urquell des Seins – dem Licht der Sterne. Sternenlicht – kosmisch – wunderschön und inspirierend. Die Mischung entführt uns in den Kosmos, bringt uns den Sternen und auch unserem inneren Stern näher.

Es ist vor allem der Rosenduft, der uns mit den feinstofflichen Energien verbindet. Der Rosendeva kann uns direkt mit Engeln, spirituellen Meistern – also den göttlichen Energien – verbinden. Die Seele erfüllend, erhebend und unser Bewusstsein transformierend auf die nächste Ebene bringend. Gerade jetzt in den Rauhnächten 2023 entdecke ich den tiefen Rosenspirit, der weit über unsere irdische Ebene hinausgeht.

Antaris ist ein Seelenduft, der das Licht der Sterne direkt in unser Herz bringt. Es mit universeller Liebe erfüllt und den Spirit der Ehrlichkeit, Weisheit und Reife in sich trägt. Bewusstwerdung geht nur mit Ehrlichkeit sich selbst gegenüber und anderen Menschen einher. Das Thema Ehrlichkeit wird vom Universum – also von den Sternen, wie von den Pflanzendevas und anderen feinstofflichen Wesenheiten – an uns Menschen gerade extrem weitergereicht.

Antaris habe ich vor vielen Jahren kreiert, als ich mich intensiv mit den aufgestiegenen spirituellen Meistern beschäftigt habe. Ihr habt hier die Rose, nehmt den Rosenduft, den Ihr am liebsten mögt und spürt in Euer Herz hinein. Dazu kommt der energetische Verstärker Kardamom, der unsere Schöpfer- und Visionskraft frei fließen lässt. Die Cistrose oder beim Räuchern das Labdanum, das uns tief in uns mit unseren Erinnerungen, Seelenbilder und ja, auch der Seelenaufgabe in diesem Leben in Verbindung bringen kann. Mit dem Erdelement der Zeder die Verwurzelung, das Aufheben von Traumata und der Schutz eines großen starken Engels, der Euch in allen Situationen weiterbringt. Es ist nicht nur der Schutzaspekt, den der Zedernduft gibt, sondern auch das Wachsen in den Himmel, das Sichtbarwerden Eures inneren Sternes und das Transformieren ins Hier und Jetzt.

Probiert es aus!

Die Düfte des Blogartikels

Meine Publikationen

Unsere Duftabo's entdecken