Aromatherapie - Humbug, Blödsinn oder ist da vielleicht doch was dran?


Es gibt Zeitgenossen, die auf dem Standpunkt beharren, dass Aromatherapie und das Wissen über ätherische Öle reiner, natürlich esoterischer Blödsinn und selbstverständlich Wissenschaftlich nicht bewiesen ist.

Das Gegenteil ist der Fall! In den letzten 15 Jahren hat sich unser Wissen über ätherische Öle deutlich geändert. Ja, es gibt sie die Studien über ätherische Öle wissenschaftlich fundiert und auch in randomisierten Doppelblindstudien erfolgt. Was eine solche Studie ist, können Sie hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Randomisierte_kontrollierte_Studie

Nur wo findet man diese Studien?

Eliane Zimmermann von www.aromapraxis.de berichtet regelmäßig über solche Studien, diese sind hier abrufbar: https://aromapraxis.de/?s=studien

Österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie & Aromapflege (oegwa) berichtet hier über wissenschaftliche Arbeiten, Diplom-Arbeiten und Studien Studien https://oegwa.at/wissenschaft-forschung/wissensch-arbeiten/

Eine gute Anlaufstelle ist immer das Forum Essenzia, https://www.forum-essenzia.org/veroeffentlichung…/index.html

Die größte Übersicht über wissenschaftliche Studien über ätherische Öle und Aromatherapie gibt es hier (in englischer Sprache)

https://www.pubmed.de/gateway/nlm-pubmed/

Der Suchbegriff wäre dann "aromatherapy", "essential oils" oder "essential oil"

Die richtig interessanten Studien findet man jedoch, wenn man dem obigen Suchbegriff ein "trial" voransetzt.

Da der wissenschaftliche "Goldstandard" (wie es immer so schön heißt) die randomisierte kontrollierte Studie ist, die es auch als triple-blind oder placebo-controlled ist oder alles drei zusammen, gibt.

Ebenso findet man unter der Suchmaschine seiner Wahl bei der Eingabe der Worte – Diplomarbeit ätherische Öle – Diplomarbeit Aromatherapie – ebenso vielfältige Hausarbeiten, Abschlussarbeiten von AromaexpertInnen bis zu Diplom-Arbeiten zur Erlangung des Doktorgrades bei diversen Universitäten per pdf angezeigt.

Ja, es ist viel Lesestoff, für diejenigen, die wirklich daran interessiert sind!

Ja, leider gibt es auch viel Esoterik, Humbug und Blödsinn auf Seiten über ätherische Öle, wo Dinge behauptet werden, die nichts Qualifiziertes zur Sache beitragen und wirklich als Humbug und esoterischen Blödsinn abgetan werden dürfen.

Und genau hier gilt es zu differenzieren!