14/12/2022

Kranich

Es sind symbolträchtige und mythische Zeiten, denen wir jetzt entgegen gehen. Es sind nur noch wenige Tage bis zur Wintersonnenwende, die bei uns im Norden als heilige Nächte und in den anschließenden Rauhnächten so richtig mythisch werden. An Silvester, dem Beginn des Neuen Jahres gilt es uns Glück, Gesundheit und ja auch Wohlstand zu wünschen.

Ein Brauch, der sich ebenso in anderen Kulturen wiederfindet. Halt unter anderen, eben dortigen Bedingungen, was sich in deren Symbolik und Mythologie widerspiegelt. Die Yuzu Zitrone und das Krafttier Kranich sind fest mit der japanischen Symbolik und Mythologie zur Wintersonnenzeit verwoben.

Der Tancho zuru, wie der japanische Kranich genannt wird, gehört zu den heiligen Vögeln Japans. Ihre Symbolik spiegelt sich im Glück und der Unsterblichkeit – die zumindest ein sehr langes und gesundes Leben beinhaltet. Wenn ihr auf alten japanischen Bildern Kraniche seht, ist es immer der Tancho zuru oder Mandschurenkranich oder Rotkronenkranich um den es sich handelt. Er gehört zu den weltweit stark geschützten Arten, da sein Lebensraum immer mehr abnimmt und es nur noch wenige Exemplare in freier Natur gibt.

Meine japanische Duftmischung Kranich fängt die Symbolik der Wintersonnenwende und der Mystik ein.

2 Tropfen Yuzu Zitrone (Citrus Junos)

1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)

1 Tropfen Lavendel (Lavandula angustifolia)

2 Tropfen Himalaya Zeder (Cedrus deodora)

Die Mischung gebt ihr in

den Diffuser

in einen 10 ml Roll-On

in 50 ml Mandelöl

mit etwas Honig vermischt für ein Vollbad

Es ist eine Duftmischung, die euch Klarheit, Reife, Weisheit gibt und viel Licht für die Seele in den dunklen Tagen der Wintersonnenwende. Sie stärkt die Lebenskräfte, gibt Glück – indem sie uns aus dem Alltag erhebt und wirklich wieder Freude empfinden lässt. Zusammen mit der Rosengeranie entsteht eine Synergie, die überaus wirkungsvoll mentalen und körperlichen Stress reduzieren lässt. Lavendel sorgt für Gelassenheit und Wohlbefinden, während die Himalaya Zeder uns tief im Boden verwurzeln lässt und dafür sorgt, dass wir wieder zu unseren Stärken finden können.

Sie gibt uns Selbstvertrauen und den Glauben an uns zurück. Und all das mit ihrer wunderbaren japanischen Duftsymbolik.

Die Düfte des Blogartikels

Mehr Wissen über Düfte - die PDF-Formate zum Lesen, für die Weiterbildung und zum Nachschlagen

Möchten Sie jeden Monat einen neuen Duft kennenlernen?