30/03/2023

Persephone

Eine Dufthommage an die griechische Göttin Persephone. Sie ist der Inbegriff für die Schönheit der Natur, des Ergrünens und Aufblühens. Ihre Schönheit beeindruckte Hades, den Gott der Unterwelt dermaßen, dass er sie einfach in sein Totenreich entführte. Der Götterwelt ist das sofort aufgefallen, denn kaum war Persephone weg, verdörrte das Getreide auf den Felder, verwelkten die Blumen und die Bäume ließen die Blätter fallen. Es war Herbstzeit, dann kam der Winter. Das erzürnte Demeter, die Göttin der Erde und des Ackerbaus so sehr, dass Hades keine Chance mehr auf dauerhaftes Liebesglück mit Persephone hatte. Ihr Schicksal entschied sich an vier Granatapfelkernen die Persephone gegessen hatte und von nun an, musste sie vier Monate im Jahr bei Hades in der Unterwelt sein. Winterzeit halt. Erst wenn Persephone die Unterwelt verlässt, bringt sie den Frühling und Sommer mit und alles ergrünt und erblüht.

Persephone

2 Tropfen Bergamottminze

1 Tropfen Bergamotte

1 Tropfen Lavendel fein

1 Tropfen Muskatellersalbei

2 Tropfen Zypresse

gebt ihr

in 50 ml Basisöl für ein wundervolles Körperöl, davon 10 ml in einen Roll-On

in den Diffuser

mit einem halben Becher Sahne gelöst in ein Vollbad

In der Duftmischung Persephone findet ihr die typischen mediterranen Düfte, die ganz klar unsere Seele erhellen, die Nerven beruhigen und uns wieder in unsere Mitte bringen. Sie lassen inneren Frieden finden, bauen stark Stress ab und hüllen uns in einen griechischen mythischen Dufttraum.

Verantwortlich dafür sind die Neurotransmitter Serotonin und Enkephaline, die für Wohlbefinden sorgen und unsere Lebensfreude aktivieren. Diese beiden Neurotransmitter findet ihr in der Bergamottminze, Bergamotte, Lavendel fein und Muskatellersalbei. Gerade diese ätherischen Öle sind wirkungsvolle Helfer, wenn durch Belastungen und Stress die Lebensfreude verloren geht.

Die Zypresse dagegen richtet stromlinienförmig, wie ihr Wuchs, auf, stärkt den Rücken und gibt Selbstbewusstsein. Sie aktiviert den Neurotransmitter Noradrenalin, der uns munter macht, aktiviert und ebenso die Lebensfreude stärkt. Ebenso wird die Dopamin-Ausschüttung angeregt, das uns hilft mit viel Gelassenheit durch den Sturm des Lebens zu gehen.

Probiert es aus!

Die Düfte des Blogartikels

Meine Publikationen

Unsere Duftabo's entdecken!