30/08/2022

Pflanzenkraft, Spirit und Magie

Endlich ein neuer Duft, den es zu entdecken gilt, was fasziniert euch zuerst, auf was achtet ihr?

Inhaltsstoffe, steht die körperliche Wirkung im Vordergrund oder die seelische? Erster Blick auf irgendwelche Studien?

All das, landet bei mir zum Schluss. Ich erfahre und entschlüssle Düfte in ihrem kulturellen Kontext. Wo ist der kulturelle Ursprung der Pflanze und wie wurde die Pflanze dort verwendet. Da sind wir dann Jahrhunderte bis Jahrtausende im Raum-Zeit-Gefüge zurück. Genau hier liegen die schamanischen und spirituellen Wurzeln des Pflanzen-Devas und seinen Botschaften. Die Mythen, Legenden und sagenhafte Geschichten, die sich tief in unser Bewusstsein gegraben haben.

Warum wird der weiße Salbei immer zur tiefen Reinigung empfohlen? Weil es die nordamerikanischen Indianer in ihrem kulturellen Kontext bis heute so praktizieren. Wir allerdings erst heute über Inhaltsstoffe, Forschung und Studien beweisen können, warum es so wirkungsvoll ist.

Ebenso bei Weihrauch und Myrrhe – wo der Bibelbezug immer genannt wird, obwohl deren Verwendung lange davor liegt und Mose erst in der Gefangenschaft der Ägypter mit dem heiligen Weihrauch in Kontakt kam.

Es ist der überaus spannende geschichtliche Kontext, der Pflanzen und deren Wirkungen erklärt. Erst, wenn ich den Spirit für mich erschlossen habe, schaue ich auf die Inhaltsstoffe. Kann man durch die Inhaltsstoffe einen Bezug zur Wirkung herstellen? Ja, hier sind wir wieder bei der Biochemie, durch die wir die seelischen und körperlichen Wirkungen einfach ableiten können. Bestätigen kann man das mit Studien, die gemacht wurden.

Noch spannender finde ich es allerdings dann Mischungen aus einem kulturellen Kreis zu mischen. Schaut mal drauf, woher kommen die Pflanzen eigentlich, die ihr verwendet und mischt sie mal bewusst in ihrem kulturellen Ursprung. Ihr werdet merken, dass eure Mischungen kraftvoller sind, eine unglaubliche Energie in sich tragen und einfach noch einen Tick besser wirken.

Mehr Wissen über Düfte - die PDF-Formate zum Lesen, für die Weiterbildung und zum Nachschlagen

Möchten Sie jeden Monat einen neuen Duft kennenlernen?