03/03/2022

Tag des Artenschutzes - Achte auf deinen Fußabdruck

Heute ist der Tag des Artenschutzes und ein guter Tag um sich mal ein paar Gedanken zur Nachhaltigkeit zu machen. Besonders unsere Duftpflanzen - viele davon haben es mittlerweile auf die Cites-Liste geschafft – machen uns hier Sorgen, weil die Raffgier und Vermarktung immer größer wird.

Irrglaube Nr. 1

Firmen von ätherischen Ölen haben sich zur Nachhaltigkeit verpflichtet.

Unterscheidet hier bitte zwischen Marketing und Transparenz. Je größer die ätherischen Öl-Firmen werden, desto größer wird das Rohstoffproblem. Meine Meinung dazu, wer jedes Jahr prozentual wächst, ständig neue Märkte erschließen muss und immer mehr Kunden mit Duft beglücken möchte, steht irgendwann am Scheideweg - Big Business oder Qualität - denn die Rohstoffe reichen nicht für beides aus. Hinterfragt das!

Irrglaube Nr. 2

Viel hilft viel.

Viele Käufer ätherischer Öle konsumieren achtlos ätherische Öle. Es ist so mehr ein einwerfen, sinnloses in den Diffuser tropfen oder fragwürdige Tagesroutinen, anstatt sich richtig mit ätherischen Ölen zu befassen und die kostbaren Tropfen mit Bedacht zu verwenden. Wenn ihr ätherische Öle toll findet, befasst euch richtig damit, was ihr da überhaupt kauft, wofür es angewendet wird und ob es zu eurem Befinden überhaupt passt. Lasst euch nichts aufschwatzen, denn wie viele ätherischen Öle habt ihr in eurem Schrank stehen, die ihr wahrscheinlich nie mehr verwendet? Hinterfragt Euch!

Irrglaube Nr. 3

Seminare, Webinare, Vorträge und alles rund um den glücklich machenden Duft

Ja, momentan sind sie wieder unterwegs - die selbsternannten Expert*innen. Klar, dahinter verbirgt sich zusätzlich noch das Geschäftsmodell von Coaching, wie „positioniere dich als Experte“. Nur wer hier was anbietet oder ein Buch schreibt - ist noch lange kein Experte. Hinterfragt die Experten! Wer sich als Experte positioniert, hat keine Probleme eine entsprechende jahrelange Vita und Ausbildung über die ätherischen Öle zu präsentieren.

Nachhaltigkeit, Wertschätzung der kostbaren Ressourcen geht uns alle was an, vor allem wenn wir die wundervollen ätherischen Öle noch in Zukunft haben möchten.

Mehr Wissen über Düfte - die PDF-Formate zum Lesen, für die Weiterbildung und zum Nachschlagen

Möchten Sie jeden Monat einen neuen Duft kennenlernen?