07/09/2022

Zum Schlafen trage ich nur Chanel No. 5 - Marilyn Monroe

Was für ein Duftzauber - geschaffen von einer der Pionierinnen der Emanzipation. Ja, das war Coco Chanel. Mutig in die von Männern beherrschte Geschäftswelt einbrechend, mutmachend für eine ganze Generation von Frauen, sich weniger im Leben vorschreiben zu lassen und eigene Wege zu gehen.

Ihr geschaffenes Label für Mode und Parfum braucht man nicht zu erklären.

Und dann ist da natürlich noch Chanel No. 5. Ja, es war bei der Vorstellung eine absolute Weltsensation und auf dem Parfummarkt eine Revolution. Die einen belächelten die aberwitzige Vorstellung, sowas könnte wirtschaftlich erfolgreich sein, die anderen sahen darin das Duft-Big-Business und die Zukunft der Parfumbranche.

Warum?

Chanel No. 5 war das weltweit erste produzierte Parfum aus rein synthetischen Duftstoffen. Es kam rein aus dem Chemie-Baukasten.

Der Siegeszug der synthetischen Düfte begann mit Chanel No. 5. Ein Duft herzustellen, diesen in wirklich jeder unvorstellbaren Menge zu produzieren und immer mit dem gleichen Duftergebnis ohne Nuancen der Abweichung zu haben. Ein weiterer Vorteil war natürlich nicht mehr auf nachwachsende Rohstoffe angewiesen zu sein. Die Chemie war insgesamt auch günstiger, was den Profit erheblich erhöhte.

Es war die Geburtsstunde, dass jede Frau, Mann und Haushalt in dieser Welt einen Duft in den Händen halten konnte.

Es war gleichzeitig der Niedergang von den Parfumhäusern, die auf nachwachsende Duftstoffe setzten.

Warum?

Weil für die Verwendung von ätherischen Ölen, noch dazu in sehr guter Qualität, die Anbauflächen um ein vielfaches größer sein müssten, als die weltweit landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Dazu passt, was die Parfumexpertin Andrea Schaffner-Dittler gesagt hat: Die jährlich produzierte Menge an ätherischem Rosenöl liegt bei 400 Tonnen. Sollte Chanel diese Menge aufkaufen, würde es nicht einmal den Bedarf nur für Chanel No. 5 decken.

Denkt mal darüber nach, bevor ihr das Ylang Ylang als Rohstoff für Chanel No. 5 nennt oder die Aussage tätigt, jeder Haushalt in der Welt mit ätherischen Ölen und so.

Mehr Wissen über Düfte - die PDF-Formate zum Lesen, für die Weiterbildung und zum Nachschlagen

Möchten Sie jeden Monat einen neuen Duft kennenlernen?