Waldmedizin - Die Heilkraft der ätherischen Baumöle

18,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Am Lager
Lieferzeit: 2 - 4 Tag(e)

Beschreibung

Buchvorstellung

So heißt das neue Buch von Anusati Thumm und Maria Kettenring. Beide geben seit Jahrzehnten ihr profundes Wissen über die ätherischen Öle in der Primavera Akademie weiter und das Thema ist seit Jahren auch Bestandteil eines Baumseminares, wo besonders die Baumöle im Vordergrund stehen.

Die Waldmedizin selbst ist seit der Antike überliefert, wo im antiken Griechenland Kranke in die Wälder zur Heilung geführt wurden oder im englischen Stonehenge, wo Forscher glauben, dass auch dies ein solcher heilkräftiger Ort war. In der heutigen Zeit kommt der Trend des Shinrin Yoku aus Japan zu uns. Darunter versteht man das Waldbaden (Shinrin – Wald, Yoku – baden) – nicht in wäldlichen Bachläufen oder Seen – sondern, geführte mehrstündige Waldausflüge, die nachweislich Stresshormone reduzieren und das Herz-, Kreislauf- und Immunsystem nachhaltig stärken. In Japan gibt es mittlerweile 50 Waldtherapiezentren und selbst bei uns gibt es seit November 2016 im mecklenburgischen Ostseebad Heringsdorf einen offiziell anerkannten Heilwald auf der Insel Usedom. Das Konzept des Heilwaldes findet ihr auf www.kur-und-heilwald.de

Viele wissenschaftliche Studienergebnisse finden sich im Buch über die Waldmedizin, warum der Aufenthalt im Wald für unser Immunsystem und unsere Selbstheilungskräfte so wertvoll ist und wie es funktioniert.

Das Besondere ist allerdings, dass wir mit den ätherischen Ölen und Räucherungen den Wald auch in unsere heimischen Stuben holen können. Denn das besonders wertvolle des Waldbadens sind die Düfte, die die Pflanzen dort freisetzen. Es sind die ätherischen Öle unserer heimischen Bäume. Welche Inhaltsstoffe genau dafür verantwortlich sind und wie diese auf unseren Körper wirken, das ist alles sehr gut im Buch beschrieben. Ebenso gibt es umfangreiche Baumportraits.

Was ich richtig gut finde, ist der Rezeptteil. 108 Rezepturen, die sich mit einfachstem Aufwand und wenig ätherischen Ölen nachmischen lassen und ebenso, das breite Angebot der Mischungen – von der Duftlampe – Saunaufguss – Massageöl – bis hin zur Aromaküche!

Fazit

Der Wald und unsere Bäume tun unserem Körper und unserer Seele einfach nur gut. Und mit den ätherischen Baumdüften katapultieren wir uns förmlich in den Wald, können tief durchatmen und Heilung erfahren.