Satureja – das bin ich – Gabriela Stark Aromakologin – ich schreibe authentisch mit viel Kompetenz, mit meinen Erfahrungen, Wissen, spirituellen und schamanischen Erkenntnissen.

Meine Duftwissen gibt es nur noch in kostenpflichtiger Form. Die Enzyklopädie der Düfte wird von vielen Aromakundigen als Nachschlagewerk geschätzt und liebevoll als Aromabibel bezeichnet.

Mein Wissen und inspirierende Mischungen in Duft und Rauch bekommst Du auch in meinen monatlich erscheinenden Duftimpulsen.

Ich schreibe für Menschen, die ehrlich und fair meine Duftarbeit wertschätzen.

09/01/2024

Wenn Blogger über

Salbei bloggen

Vor einiger Zeit erreichte mich die Mail eines Bloggers, der mir schrieb, dass sein gut recherchierter Salbeiartikel eine passende Ergänzung zu meiner Muskatellersalbeipublikation wäre und ich doch die Chance ergreifen sollte, meinen Leser einen Link zu seinem fantastischen Artikel zusetzen.

Was jetzt Salbei mit Muskatellersalbei zu tun hat? Okay, dachte ich, lesen hilft. Der Artikel handelte von Salvia officinalis (dem Gartensalbei), apiana (dem weißen), spanischem (Lavendelsalbei), miltiorrhiza (chinesischer Salbei) – hat alles, ganz klar, gleiche Wirkung auf Körper, Seele und Geist. Dazu gab es dann Infos zu Lutschpastillen und Nahrungsergänzungsmittel. Für den seriös wissenschaftlichen Background sorgten zitierte wissenschaftliche Studien. Der Hauptteil des Artikels lag dann in einer merkwürdigen Anleitung, wie man Salbei bitte richtig verbrennt.

Der Artikel hatte eine einzige Quellenangabe, die ein amerikanisches Magazin aufführte.

Ich schrieb den erfolgreichen Blogger dann an, ob er wirklich einen Backlink für einen Artikel möchte, der er weder geschrieben, noch recherchiert, sondern nur aus dem Englischen übersetzt hat und der noch dazu Falschinformationen über den Salbei enthält. Schließlich leidet unter sowas dann auch mein guter Ruf. Als Antwort bekam ich zurück, dass er Reichweite für einen erfolgreichen Blog benötigt, also ständig was Neues präsentieren muss und der netten Nachfrage, ob es wirklich, so in der Realität, mehr als nur den einen Salbei in der Wirkungsweise gibt.

Ja, sein Blogbeitrag ist sehr erfolgreich, steht unter den von ihm angegebenen Keywords auf der 1. Seite in den Suchmaschinen.

Das Lügenkonstrukt funktioniert in unserer Branche extrem gut. Warum? Weil Blogger, Shops, Leser und Kunden den absolut gleichen Wissensstand haben – Null. Was diese Menschen eint, ist das richtig schreiben der Wörter ätherische Öle oder in diesem Fall Salbei.

Die Verlinkung zu dem Artikel habe ich auch in bekannten Shops gefunden. Da ich weiß, dass ein paar von diesen Menschen hier mitlesen: Was wisst Ihr eigentlich über die Produkte, die Ihr in Euren Shops verkauft, wenn Ihr Links zu solchen Blogs setzt?

Die Düfte des Blogartikels

Meine Publikationen

Unsere Duftabo's entdecken