Adlerholz 3. Qualität Matsu 1 Holzchip

9,90 €

(100 Stück = 990,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Am Lager
Lieferzeit: 2 - 4 Tag(e)

Beschreibung

Botanischer Name Aquilaria agallocha
Familie Thymelaceae - Seidelbastgewächse
Anbau Wildsammlung
Pflanzenteil aus dem fossilen Kernholz geschnittene Holzchips
Herkunft Indonesien

Die Cites und die Einführgenehmigungen für die Adlerholzchips liegen vor und die gesetzlichen Bestimmungen von meinen Lieferanten werden eingehalten.Die 3. Qualitätsstufe ist als Matsu bekannt.

Dosierungsempfehlung

Mit einer Nagelschere oder sehr scharfem Messer reiskorngroße Stücke abschneiden und dieses verräuchern. In der japanischen Koh-Do - Variante wird das reiskorngroße Stück auf einem Mica-Plättchen verräuchert. Hier entsteht kaum Rauchentwicklung und der Duft wird inhaliert, indem man den Räucherbecher mit den Händen umwickelt und sich unter die Nase hält. Wer lieber eine Adlerholz-Duftexplosion im Raum haben möchte, verräuchert auf Kohle, dann ist so ein kleines Stück allerdings auch schnell "verduftet".

Anwendungsgebiete

Adlerholz ist ein sehr tiefschichtiger Duft, der je nach Qualität, komplett andere Geruchseindrücke entstehen lässt. Matsu erinnert an dunkle Wälder, tiefe Täler, Wurzeln und Hölzer und hat fast schon eine erdige Note und ist sehr tiefgehend.

Es eignet sich für Visionsräucherungen und Meditationen, für schamanische Rituale, zur genussvollen Einzelräucherung und für entsprechende tiefgehende DIY - Räuchermischungen.

Wissensvertiefung

Adlerholz - Räucherpflanze und Anwendung
aus der Enzyklopädie der Räucherpflanzen von Gabriela Stark

Anleitung zum Räuchern mit Pflanzen und Kohle

Die japanische Räucherzeremonie - Koh - Do dem Duft lauschen

Oud / Adlerholz - Ätherisches Öl und Anwendung
aus der Enzyklopädie der Düfte von Gabriela Stark