Heidelbeerdessert mit Vanilleduft


250 g Heidelbeeren

Vanillepuddingpulver

Löffelbisquits

4 Tropfen Vanille

3 EL Holunderblütensirup

Heidelbeeren waschen (ein paar für die Deko rücklegen), aus dem Vanillepuddingpulver – Pudding nach Packungsanleitung herstellen, den Holunderblütensirup in ein kleines Glas geben und 4 Tropfen Vanille reingeben.

Wenn der Vanillepudding noch nicht ganz abgekühlt ist, die Heidelbeeren und den Holunderblütensirup mit der Vanilleessenz reingeben und gut vermischen. Löffelbisquits zerbrechen: Den kann man nun in einzelne Gläser unten rein geben oder wer’s lieber vermischt mag, ebenso unter die Vanillepuddingmasse rühren.

Die restlichen Heidelbeeren drüberstreuen und ein paar Löffelbisquits dazugeben.